Wo Kinder sich wohl fühlen

Wir wollen, dass sich jedes Kind bei uns wohlfühlt! Damit dies gelingt achten wir seine Persönlichkeit und seine Individualität!

Die individuelle Erziehung des Kindes und die Förderung des Zusammenlebens in der Gemeinschaft stehen im Zentrum der Arbeit in der Kindertagesstätte. Die folgenden Ziele bestimmen die Arbeit mit dem einzelnen Kind entsprechend seinem Entwicklungsstand

  • Vermitteln von Autonomie, Geborgenheit und Vertrauen
  • Fördern der Selbständigkeit bei alltäglichen Verrichtungen
  • Akzeptanz und Auseinandersetzung mit seiner persönlichen Entwicklung und seiner Umwelt

Das Kind erhält im Zwergenland die Gelegenheit, sich seinem Alter und seinen Bedürfnissen entsprechend in einer kindergerechten Umgebung zu entfalten. Im Zusammenleben mit dem Team der Kindertagesstätte und vor allem auch mit den anderen Kindern wird sein Gemeinschaftsgefühl entwickelt und sein soziales Verhalten gefördert. Eine wichtige Rolle spielt auch die Anregung zu einer sinnvollen und selbständigen Freizeitgestaltung.

Ab Dienstag, 21. August 2018 findet wöchentlich ein Waldmorgen ( 08.30-14.00 Uhr) statt. Gerne informieren wir sie an unserem Info-Abend am Dienstag, 22. Mai 2018 um 18.30 Uhr in der Kita. Bei Fragen und Interesse melden sie sich unter 071 288 96 69 oder monika.geisser@zwergenland-sg.ch